Weingut

Naturweine | Gutsweine | Lagenweine

Weingut

Das Weingut Georg Nigl liegt im Weinbaugebiet Thermenregion – Wienerwald in Perchtoldsdorf,  an der südlichen Stadtgrenze von Wien. Die Naturweine, oder auch naturbelassene Weine, entstehen aus den hochwertigen Weinlagen des Weinguts. Unverfälschte Weine, die mit Wissen, Vertrauen und Zeit für das Wesentliche produziert werden. Bei der Weinproduktion mische ich mich so wenig wie möglich ein und arbeite ohne Reinzuchthefen und nach Bio-Standards. Die Naturweine sollen Lage, Boden, Kleinklima und die Beschaffenheit der Rebstöcke, also alle Eigenarten der Umgebung in denen sie gewachsen sind, abbilden, unter Einbringung meiner Persönlichkeit als Winzer:

Der Fingerabdruck

Ziel meiner Bemühungen ist es,
Weine zu schaffen,
die ein „Fingerabdruck“ von allem sind,
was den Charakter einer großen Lage ausmacht.

fingerprint-weingut

Ich stehe für handwerkliche Weine mit hohem Qualitätsanspruch und hebe mich damit überzeugend von der ertragsreichen Massenindustrie mit ihren standardisierten und gefälligen Konsumweinen ab.

Weinstil

Das ökologische und nachhaltige Wirtschaften sowohl im Weinberg wie auch im Keller steht bei mir im Vordergrund. Der Grundsatz ist der Verzicht auf jeglichen chemischen, technologischen oder mechanischen Eingriff beim Anbau der Trauben und auch bei der Vinifikation. Die Trauben werden von Hand gepflegt und geerntet. Damit nur bestes Traubenmaterial zu Wein weiterverarbeitet wird, werden die Trauben noch sortiert, bevor sie in den Kellern gelangen.

Naturwein ist ein Naturprodukt, den ich so werden lasse, wie er werden will. Der Verzicht auf die üblichen modernen Kellertechniken und Hilfsmittel, führt zu manchmal sehr langen Reifungsprozessen, die ich als Winzer begleite. Dabei lasse ich die natürlichen Hefen, die sich auf der Traube befinden, den Wein ungestört in einen natürlichen Fermentationsprozess transformieren, der sogenannten Spontanvergärung, und fülle ihn ohne Filterung, Weinzuckerung, Manipulation durch Industriehefen, die den Wein verfälschen, oder Sulfit-Zusatz ab.

Ich produziere Naturweine, die authentisch sind und den Terroir widerspiegeln. Ich strebe danach dem Wein seinen natürlichen Ausdruck zu entlocken und sehe mich daher als Begleiter des Vinifikationsprozesses.

Der Begriff Naturwein ist zwar nicht gesetzlich geregelt, jedoch werden darunter Weine verstanden, die folgenden Kriterien entsprechen:

  • Biologisch oder organisch angebaute Trauben
  • Keine Weingartenbewässerung
  • Handlese der Trauben
  • Niedrige Erträge
  • Keine Anpassung der Säure
  • Keine Zugabe von Zucker, kultivierten Hefen oder fremden Bakterien
  • Keine Zusätze für Farben, Textur oder Mineralität
  • Keine Zusätze für Geschmack, Holzchip, Tannin oder flüssigem Extrakt
  • Minimale oder keine Schönung oder Filtration
  • Minimaler oder gar kein Zusatz von Sulfiten
  • Keine technischen Manipulationen, wie zB. Mikrooxidation oder Umkehrosmose