nigl-fl-GM-GV-GM-SB[360x1038]

Gemischter Satz Alte Reben | Weisser Stein

Maischevergoren

0,75l 2012

Die Traditionssorte  aus unseren 3 ältesten Rebanlagen die bis zu 50 Jahre alt sind. In diesem Lagen-Wein zelebriert Georg Nigl Ursprung,  Struktur, Exotik und mineralität alter Reben. Die gemischte Auspflanzvariante der Rebsorten Grüner Veltliner, Riesling & Weißburgunder und noch 11 weiteren autochthonen Sorten der Thermenregion werden  gemeinsam geerntet und vergoren.

Weinbeschreibung

Gelbgoldene Reflexe; intensiv nach frischem Heu, getrocknete Aprikosen und Teeblätter; würziger Start am Gaumen, erfrischende Säure, ungemein vielschichtig, pflanzliche Elemente, Teeblätter, gelbe Trockenfrüchte, pikant, dichte Struktur, lang anhaltender ewiger Abgang von alten Reben.

Auszeichnungen

Vinaria: endloses Geschmackserlebnis
Wein Pur: großartige Substanz alter Reben

Speiseempfehlung

Asiatisch, Mediterran, Rind, Wild

Anlass

Besonderer Anlass, Geschenk für Weinkenner

Presse Download

Weinausbau

15% Maischegärung, um im Wein ein Höchstmaß an Terroir zu erhalten, wurde der Most nicht geklärt, sondern direkt in den Stahltank gefüllt. Dort erfolgte die Gärung mit natürlichen Hefen aus dem Weingarten, wobei großer Wert auf einen möglichst natürlichen Ausbau gelegt wurde. Bis zur Flaschenfüllung lagerte und reifte der Wein auf der Feinhefe und wurde mit einer groben Filtration auf die Flasche gezogen.

Naturwein

Unermesslich, unvergesslich – Weine zur Verlangsamung der Zeit!

Georg Nigl geht es in erster Linie darum, den Wein als Ausdruck eines speziellen Fleckchens Boden zu sehen, als Sinnbild der Harmonie zwischen Natur und Mensch. Die Ansätze sind vielfältig: spontane Vergärung, nicht gesteuert durch Reinzuchthefen, die den Wein in ein geschmackliches Korsett pressen. Maischegärung auch bei Weißwein, um die Gerbstoffe aus den Traubenschalen auszulaugen; möglichst geringer Schwefel-Einsatz, Stabilität durch lange Reifung.

Lagenweine

Aus den hochwertigsten Parzellen unseres Weinguts entstehen unsere Lagenweine, diese haben ein sehr niedriges Ertragsniveau und gehören zu den nationalen und internationalen Topgewächsen. Diese Weine sind Emanzipation, Verwirklichung individueller Träume in der Interpretation eines Weinbergs „Besonderer Wein, außergewöhnliche Lage“

Lage | Weisser Stein

Tertiäre Kalksteinverwitterungen und tiefgründige, mehrere Meter starke Lösslehmschichten bringen tiefwurzelnde und damit ausdauerfähige alte Rebstöcke hervor.

Daten

Rebsorten: Grüner Veltliner, Roter Veltliner, Traminer, Weißer Riesling, Welschriesling, Neuburger, Weisser Burgunder, Goldburger, Rotgipfler, Bouvier, Grauburgunder, Zweigelt, Blauer Portugieser
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Herkunft: Perchtoldsdorf – Weisser Stein
Alkohol: 13%
Restzucker: Trocken
Trinkreife: -2025
Trinkempfehlung: 12 – 14°C
Verschluss: Schraubverschluss